Belade- und Entladeeinrichtungen, Wagenbeschickungen

Zu einer Schachtförderanlage gehören Einrichtungen zum Be- und Entladen von Fördergefäßen / Skips und Einrichtungen zur Beschickung von Fördergestellen / Körben.

Skip Be- und Entladeeinrichtungen bestehen je nach Art des Fördergutes und der Anlagenart im Wesentlichen aus sogenannten Bunker-Abzugsbändern (z. B. Plattenbändern), horizontaler Bandanlage, Verteilerrutsche und Mess- oder Fülltasche. Die Skip Entladeeinrichtung wird hierbei auf die Art der Entleerung der Skips (etwa Schwenkgefäß, Segmentschieber) und in Abhängigkeit auf das optimale Entladeverhalten des Fördergutes konzipiert. Skip Beladeeinrichtungen unterliegen in ihrer Konzipierung ebenso den Materialeigenschaften des Fördergutes als auch der Bunkeranordnung. Für die Beschickung von Förderkörben kommen sogenannte Wagenbeschickungen zum Einsatz.

Wir bieten
  • Bunker-Abzugsbänder
  • Bandanlagen
  • Verteilerrutschen
  • Mess- / Fülltaschen
  • Korbhaltevorrichtungen zur vertikalen Positionierung des Korbes
  • Schwingbühnen zur Überbrückung des Spaltes zwischen Förderkorb und Beladesohle
  • Aufschiebe- und Abziehsysteme, die die Förderwagen auf den Korb schieben oder vom Korb abziehen.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

E-Mail:info@siemag-tecberg.com
Telefon:+49 (0)2773 9161-0
E-Mail senden

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Überzeugen Sie sich auch von den Vorteilen unserer anderen Produkte

WEBSPECIAL

Systemintegration und Gesamtanlagenkompetenz

MINING APP

Entdecken Sie die maßgeschneiderten Produkte und kundenspezifischen Lösungen von SIEMAG TECBERG für die Schachtfördertechnik in unserer Anwendungsanimation.

ZUM WEBSPECIAL